Weitere Veranstaltungen


Bänz Friedli, spielt
«Ke Witz! Bänz Friedli gewinnt Zeit»
Kabarett
 
Freitag, 27.10.2017, 20.15 Uhr
Rotfarbkeller, Aadorf (arealROTFARB, Hauptstrasse 47)
Bar- und Kassenöffnung 19.30 Uhr

«Ke Witz!» Weil das Leben die absurdesten Geschichten schreibt, schöpft Bänz Friedli aus dem Alltag. Mit Leichtigkeit und Rasanz spürt er dem Irrsinn der Jetztzeit nach, stellt er fest, dass wir vor lauter zeitsparender Hilfsmittel immer mehr Zeit verlieren, und fragt sich, weshalb manche Vereinfachungen so kompliziert sind, dass heute schon vor dem Zvieri den Fernseher in Gang setzen muss, wer abends die «Tagesschau» sehen will. In seinem er- zählerischen Kabarett schlägt der Preisträger des «Salzburger Stiers» 2015 einen ureigenen Tonfall an, als Entertainer weiss er auf Orte und Gegeben- heiten einzugehen, jeder Abend ist ein Unikat, bald nachdenklich, bald zum Brüllen komisch. 


Tickets können hier bestellt werden:

> Direkt zur Online-Reservation


Desperado
The true Turi Winter Story
Sabina Deutsch & The Desperados
 
Eine Westernale mit Männern, Weibern und Gesang
Musikalische Kabarett-Theater

Freitag, 17.11.2017, 20.15 Uhr
Kleinkunstsaal, Kultur- und Gemeindezentrum Aadorf
Bar- und Kassenöffnung 19.30 Uhr

Der Ritt durch das Leben eines Mannes, der sich am späten Nachmittag seines Lebens aufmachte und jetzt, weit weg von der Heimat, in einem Grab liegt.

Sabina Deutsch spielt und erzählt die aussergewöhnliche Lebensgeschichte von Turi Winter. Ein Leben, das durchschnittlicher nicht beginnen konnte. Aufgewachsen im tiefen, dunklen, melancholischen Tösstal, trieb ihn die Sehnsucht nach einem anderen, grösseren Leben in die Welt der Indianer und Cowboys. In seiner Phantasie philosophierte er mit dem grossen Häuptling Winnetou und jagte als Old Turihänd durch die weite Prärie.

Er wird erwachsen, durchlebt eine furchtlose Karriere, die sich «gewaschen» hat — die Sehnsucht aber bleibt.

Am späten Nachmittag seines Lebens macht er sich auf zu seinem grössten Abenteuer, schlägt eine unerwartete Richtung ein, wird zum Desperado und findet schlussendlich weit weg von der Heimat sein Grab.

Die Charakterschauspielerin Sabina Deutsch wird vom begnadeten Multiinstrumentalisten Marc Bänteli und der virtuosen Querflötistin Erika Lafosse begleitet. Die Lichtbilder von Manuel Lindt geben optische Einblicke in die grosse Welt von Turi Winter.

Ein phantastisch-cineastisches Kleinkunstmusiktheater für alle Sinne.

Spiel/Gesang/Text: Sabina Deutsch
Musik: Erika Lafosse & Marc Bänteli
Lichtbilder: Manuel Lindt
Regie/Text: Paul Steinmann


Tickets können hier bestellt werden:

> Direkt zur Online-Reservation


Burkard Sondermeier & Ulrich Raue, spielt
Ein Weihnachts-Kabarett
Musik-Kabarett

Freitag, 1.12.2017, 20.15 Uhr
Hänkiturm, Aadorf (Sulzerhof)
Bar- und Kassenöffnung 19.30 Uh

Auch wenn bei den Vorbereitungen zur schönsten Bescherung sowohl bei Prévert ́s Weihnachtsgästen als auch bei Gernhardt ́s nadelndem Tannenbaum einiges schief geht, so wird zum guten Schluss doch ein sehr schönes Weihnachtsfest gefeiert. Versprochen!

Neben anderen humoristischen und hintergründigen Texten kommen auch musikalische Musikbeiträge zu Wort – oder besser „zu Ohr“ – so z.B. aus der Nussknacker-Suite von P. Tchaikovsky oder den Variationen zu dem Lied „Morgen kommt der Weihnachtsmann“ von W.A.Mozart.

Dieses Programm der beiden Künstler Burkard Sondermeier (Rezitation, Gesang) und Ulrich Raue (Klavier) wirft einen augenzwinkernden, humorvollen - manchmal aber auch nachdenklichen Blick auf das Weihnachtsfest.  


Tickets können hier bestellt werden:

> Direkt zur Online-Reservation